Erster Termin mit der Stadtbau Bamberg

Aktualisiert: 14. Nov 2019

Zusammen mit dem 1. Vorsitzenden des Bürgervereins Bamberg Dieter Gramß hatte ich heute einen sehr netten Termin mit Herr Gert Papke und Herrn Wolfgang Freitag von der Stadtbau, die die Idee sehr reizvoll finden.


Dem angedachten Standort am Platz zwischen Misako und Apotheke steht nichts entgegen (Feuerwehrzufahrt, Leitungen etc) und die Idee der WUNDERKUGEL finden alle gut. Die Skulptur soll zentral auf diesem Platz platziert werden. Dazu kann die Stadtbau dem Bürgerverein ein Standrecht einräumen. Später sollen dann auch Bänke aufgestellt werden. Die Kugel könnte durch eine eingebaute Solarleuchte von innen angestrahlt werden.


Die WUNDERKUGEL würde damit am Ende des zentralen Wegs stehen, über den die Anwohner des Ulanenparks in die Wunderburg laufen.


Wir haben vereinbart, dass sich der Künstler Gedanken macht, wie die Kugel aufgestellt werden soll und dass ich eine kleine Präsentation und eine Visualisierung der Skulptur am Standort vorbereite, damit die Stadtbau das Konzept mit Frau Klotzek vom Stadtplanungsamt besprechen kann.


Sobald von da grünes Licht kommt, soll die Idee und der Standard offiziell freigegeben werden. Zu diesem Zeitpunkt würde ich dem Künstler Ingo Siegismund dann den Auftrag zur Erstellung der Skulptur geben.



35 Ansichten
KontaKt

Jonny Hübner

Robert-Bosch-Str. 1

96050 Bamberg​​

+49 151 14994404

jonny@huebner.bz

www.wunderkugel.art

  • Black Facebook Icon

© 2020 by Jonny Hübner | Impressum | Datenschutzerklärung | Powered by sapnagroup