Arbeiten an der virtuellen Wunderkugel begonnen!

Aktualisiert: 19. Okt.

Ein 3D-Spezialist erstellt anhand von drei Videos (oben, mittig, unten) der sich drehenden Kugel eine digitale Version der Wunderkugel.


Diese wird Kern der App durch die Besucher der reellen Wunderkugel mehr über die einzelnen verbauten Teile erfahren können. Die Kugel kann dann auf dem Smartphone gedreht und gezoomt werden. Ausgewählte Spenden können angetippt werden. Neben der Info, um was es sich handelt, werden wir auch versuchen, O-Töne und Geschichtla von den Spendern zu bekommen.



14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Entdecker-App